Menu

Anlagengröße

RTMO-Erdspeicher wird in Garten eingebaut

Wie groß Ihre Regenwassernutzungsanlage sein sollte

Hauswassernutzung

Pro Person wird ein Tankvolumen von ca. 1.000 Liter für die Hauswassernutzung benötigt.

Gartenbewässerung

Pro 150 m2 intensive Bewässerungsfläche wird ein Tankvolumen von ca. 1.000 Liter angesetzt.

Dachfläche

Zur Ermittlung der benötigten Dachfläche: pro 1.000 Liter Tankvolumen sollten ca. 20–25 m2 Dachfläche zur Verfügung stehen.

Berechnungsbeispiel 1

Herr Praktiker möchte mit möglichst geringem finanziellem Aufwand eine einfache Regenwassernutzungsanlage zur Gartenbewässerung erwerben. Seine Grundstücksfläche beträgt 600 m², davon nimmt das Haus 100 m² Fläche ein.

Empfehlung

Garten Eco 4.000 Liter

Begründung

Die Dachfläche ist geeignet um einen Tank mit 4000 Liter zu füllen. Die Anlage ist eine preisgünstige Variante und die umfangreiche Gartenbewässerung benötigt einen Tank in dieser Größe.

Berechnungsbeispiel 2

Familie Üppig hat ein Haus mit 200 m² Dachfläche. Sie möchte gerne eine Anlage mit Brauchwassernutzung und in geringem Umfang auch für die Bewässerung ihres Gemüsegartens. Im Haus leben vier Personen. Die Familie möchte später mit der Anlage keine Arbeit haben und keine Zeit für den Unterhalt investieren.

Empfehlung

Haus und Garten Comfort 5000 Liter

Begründung

Die Dachfläche ist völlig ausreichend für 5000 Liter. Die Anlage ist eine komfortable Variante, für die Hauswassernutzung rechnet man ca. 4000 Liter für vier Personen und dazu noch etwas Garten, das ergibt zusammen 5000 Liter.